Der Bahnhof | historisches Bahnhofsgebäude am Niederrhein

„Achtung Türen schließen selbsttätig. Vorsicht bei der Abfahrt des Zuges“. Hat daran nicht jedes Kind schon einmal gedacht und wären wir nicht gerne wieder Kind? Sie sind Reisender auf der Suche nach einer endgültigen Haltestelle und planen nicht erst eine unendliche Abenteuerfahrt wie Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer?

Sie hätten die Möglichkeit zu einem außerplanmäßigen Halt am Niederrhein. Vermutlich aber würden Sie nie wieder weiterfahren wollen. 1874 eröffnet und 100 Jahre genutzt liegt der Bahnhof einzigartig zwischen Linden in einer eigenen Sackgassenstraße grün eingebettet unweit des Ortkerns.

Denkmalgeschützt hat das Gewand des Bahnhofs den Charme seiner Zeit behalten mit halbrunden Sprossenfenstern im roten Backsteinbau, Wandvertäfelungen, Holzbalken, dem originalen Treppenhaus, niedrigen Türen und Eingängen und nicht zuletzt dem Güterschuppen bodenverkleidet mit altem Dielenholz.

Detailgerecht erhalten, teilweise restauriert, saniert und gepflegt bieten ca. 400 m² Wohn-Nutzfläche auf ca 1.550m² Gelände kreative Chancen für den kommenden Bahnhofsinhaber.

1962 wurde der Personenverkehr und 1974 der Güterverkehr eingestellt, eine Wiederaufnahme des Schienenverkehrs wird nicht mehr möglich sein.

Der Zustand des Bahnhofes:

Das Bahnhofsgebäude ist einem gut erhaltenen und gepflegten Originalzustand. Das Dach wurde erneuert und das Obergeschoss wohnlich ausgebaut. Die Fassade wie auch die Details im Erdgeschoss wurden erhalten.
Das Gebäude verfügt über eine Gas-Zentralheizung.

Der Bahnhof wurde in den letzten Jahren privat bewohnt und teilgewerblich genutzt

Die Ausstattung und Aufteilung des Bahnhofgebäudes:

Erdgeschoss - guter Originalzustand - ca. 218m²
Alter Wartesaal | Küche - Flur - WC | Flur - Bad | Empfangshalle | Wartungshalle

Obergeschoss - saniert - Wohnräume - ca. 153m²
Wohn- Essraum | Bad | Küche | 3 Schlafzimmer | Eisenbahnzimmer

Dachgeschoss - saniert - Wohnräume - ca. 46m²
Raum 1: ca. 14m² | Raum 2: ca 23m² | zzgl. 2 kleinere Räume

Das Bahnhofsgebäude eignet sich für einen charmanten Umbau für private Wohnzwecke wie auch für ein gemischtes Wohn- Gewerbeprojekt. Das Erdgeschoss lässt sich ggf. für ein aussergewöhnliches Wohnen in Loftwohnungen umbauen. Die Richtlinien des Denkmalschutzes sind zu beachten. Bitte sprechen Sie uns hierzu an.

Lage:

Der Bahnhof liegt einzigartig zwischen Linden in einer eigenen Sackgassenstraße grün eingebettet unweit des Ortkerns. Die Rückseite und Garten des Bahnhofes grenzt an ein kleines Gewerbegebiet. Die weitere umliegende Bebauung besteht aus gepflegten Einfamilienhäusern und Gärten. Einkaufsmöglichkeiten sind fußläufig oder mit dem Fahrrad zu erreichen.

In ca. 5 Minuten sind Sie an der Autobahn A3 und damit zügig in den Metropolen des Ruhrgebietes wie z.B. Oberhausen, Essen, Mülheim und Duisburg. Selbst Düsseldorf können Sie in ca. 40 Minuten mit dem PKW erreichen.

Sonstiges:

Das EXPOSÉ mit allen Angaben zum Haus erhalten Sie auf Anfrage.

HINWEIS:
* Alle Daten und in diesem Exposé getroffenen Darstellungen beziehen sich auf die uns vorliegenden Pläne, uns übergebene Unterlagen und Skizzen sowie Aussagen des Eigentümers. Für die Richtigkeit dieser Angaben, Irrtümer oder Änderungen können wir keine Haftung übernehmen.

Besichtigungstermine für den Bahnhof:

Die Immobilie kann kurzfristig und nach Absprache mit unserem Büro besichtigt werden. Aus Diskretionsgründen und auf ausdrücklichen Wunsch des Eigentümers bitten wir von Aussenbesichtigungen abzusehen.

Detailbeschreibung
Lage: rechter Niederrhein
Haustyp: Alter Bahnhof | Spezialimmobilie / Sonderimmobilie | Historische Immobilie unter Denkmalschutz | Liebhaberimmobilie
Grundstück: ca: 1.550 m²
Wohnfläche ca. 410 m² Gesamtfläche für Wohn- und Gewerbezwecke nutzbar
Nutzfläche: in der Gesamtfläche enthalten zzgl. Kellerräume
Räume: 11
Etagenzahl: 2,5
Schlafzimmer: 5
Badezimmer: 2
Heizungsart:
Energieausweis:
Gasheizung
Energieausweis ist nicht erforderlich, da Denkmalschutz
Garage/Stellplatz: Stellplätze am Haus
Objektzustand: guter Originalzustand
Baujahr: 1874
Verfügbar ab: nein
Provision: -
Preis: -
Vermerk:: Aus Diskretionsgründen und auf ausdrücklichen Wunsch des Eigentümers bitten wir von Aussenbesichtigungen abzusehen !
   
Ansprechpartner: Dirk Mackscheidt
Kontakt - E-Mail
Ansprechpartner:
Dr. Mackscheidt Immobilien | Schöne Immobilien Niederrhein
Telefon: 02858.455
Mobil : 0171.9583333

Unterlagen anfordern | Exposé